Fotodokumentation

Der neue Besitzer hat auch dafür Sorge zu tragen, dass ab den 2.- 10. Lebensjahr jährlich das Gewicht des Tieres notiert wird und ein Foto vom Rücken- und Bauchpanzer dem Cites Papier beigelegt wird.
Diese Fotodokumentation ist regelmässig zu führen, denn nur durch eine lückenlose Dokumention der Individualmerkmale bleibt die EU-Bescheinigung auch gültig.
Die Fotodokumentation muß nicht jährlich der Naturschutzbehörde geschickt werden, sondern lediglich zusammen mit der Cites sorgfälltig aufbewahrt werden.

Ab einem Körpergewicht von 500 gr. besteht die Möglichkeit die Schildkröte mit einem Transponder zu kennzeichnen.
Von der zuständigen Behörde des Landkreises wird in diesem Fall auf der Cites die Codenummer des Transponders notiert und der Besitzer kann zukünftig auf die Fotodokumentation verzichten.

Fotodokumentation